Am 18.09.2014 versammelt ver.di einen Aktivenkreis der MDA aller Campi

Erklärung der MDA angesichts der kommenden Aufsichtsratssitzung am 29.09.2014

1. Kein Grund zur Entwarnung!
2. Wir bleiben wachsam und planen weitere Aktivitäten.
3. Unsere Arbeitssituation hat sich in den letzten Wochen vor dem Hintergrund massiver Leiharbeit, erhöhtem Arbeitsdruck und hohen Ausfallzeiten weiter verschlimmert.
4. Die Charité bleibt aufgefordert die offenen Fragen des Klinikpersonalrats zum beabsichtigten Personalabbau zu beantworten.
5. Unsere benannten Sprecherinnen und Sprecher aller Campi werden unsere Forderungen in die Gespräche des Klinikpersonalrats mit der Charité einbrin-gen.
6. Über die Gewerkschaft ver.di wird ein Termin mit der zuständigen Senatsver-waltung koordiniert, den wir umfassend mitgestalten werden.
7. Wir versuchen mit den Kandidaten für das Bürgermeisteramt ins Gespräch zu kommen, um unser Anliegen auch dort zu adressieren.
8. Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen, die sich an der Unterschriften-sammlung beteiligt haben und der Gewerkschaft ver.di für ihre Unterstützung und Solidarität, denn

Mehr von uns besser für alle!

13_14_Bg_Info.pdf
(764,25 kB)

comments have been disabled for this article

(C) 2013 ver.di - Fachbereich Gesundheit & Sozialeszuletzt aktualisiert: 27.09.2017